Donnerstag, 9. November 2017

Babybauchtorte, glutenfrei

 

Mein Mann und ich hatten bei der besten, kreativsten und einfühlsamsten Fotografin ein Babybauchshooting: Katarina Lindbichler. Sie ist die erste Fotografin, auf deren Fotos ich mir selber gefalle!


Als Dankeschön backte ich ihr eine glutenfreie Babybauchtorte, die ich mit einer Schokocreme gefüllt und eingedeckt habe. Ich übergab die Torte Katarina Lindbichler genau an ihrem Geburtstag ;-)

Und hier könnt Ihr das Können und die Kreativität von Katarina Lindbichler selber beurteilen, wie sie die von mir gebackene Torte in Szene setzt - kein Vergleich zu den simplen Fotos, die ich gemacht habe:




Wahnsinn, wie einfach und doch toll diese Fotos geworden sind! Da schaut ja meine gebackene Torte noch besser aus ;-)

Glutenfreier Schokoladekuchen

4 Eier
100 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
etwas Vanillearoma
etwas Abrieb einer Zitrone
200 ml Öl
200 ml Milch
300 g Mehl, glutenfrei
1 Pkg. Backpulver
4 EL Backkakao
Prise Salz

Eier mit Zucker, Vanillezucker, Abrieb einer Zitrone und Salz schaumig rühren, Öl und Milch langsam dazufügen und zuletzt das mit Backpulver vermischte Mehl sowie den Backkakao unterheben. Bei 160°C etwa 45 Minuten ins Rohr

Schokoladencreme
zum Füllen und Eindecken (Fondant geeignet)

200g Zartbitterschokolade
150g Schlagobers
100g Butter, zimmerwarm
75g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
etwas Rum

Schlagobers aufkochen und über die zerkleinerte Schokolade gießen. Gut umrühren, bis die gesamte Schokolade geschmolzen ist. Masse zimmerwarm abkühlen lassen. Butter mit Staubzucker, Vanillezucker und etwas Rum schön cremig schlagen. Beide Massen langsam zusammenfügen und nochmals gut aufschlagen.

Liebe Katarina! Danke Dir für die tollen Fotos!

Kommentare:

  1. Die ist ja fast so nett wie dei Fotos:-))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast Du recht! Katarina versteht eindeutig mehr von ihrem Handwerk als ich von meinem Hobby ;-))) Ihre Fotos sind echt genial geworden von unserem Shooting!

      Löschen