Dienstag, 17. Juli 2018

Rhabarbertiramisu


Ich liebe Rhabarber, habe mich aber noch nie getraut einen selber zu verarbeiten. Nun habe ich von meiner Schwiegermutter einen geschenkt bekommen und kreierte mein erstes Rhabarbertiarmisu. Es wird sicher nicht mein letztes bleiben 😄


Rhabarbertiramisu

500g Mascarino
250g Schlagobers, aufgeschlagen
250g Topfen
2 EL Zimt
Zucker nach Bedarf

Für die Creme alle Zutaten zu einer homogenen Masse zusammenfügen.

5 Stangen Rhabarber
1 EL Zimt
! EL Nelkenpulver
Zucker nach Bedarf

Rhabarber schälen und mit 5 EL Wasser und den Gewürzen weich kochen. Darauf achten, daß das Kompott kaum Flüssigkeit besitzt, sonst wird das Tiramisu zu flüssig!

Eine Form mit Biskotten auslegen und darauf einen Teil des Rhabarberkompots verteilen.Darauf einen Teil der Creme verteilen und diesen Vorgang wiederholen, bis die oberste Schicht die cremige Masse ist. Zuletzt mit gesiebtem Kakao bestreuen und mindestens 12 Stunden, wenn nicht sogar länger, gut gekühlt durchziehen und fest werden lassen.

Freitag, 13. Juli 2018

T-Shirt und kurze Hose



Für meine kleine Nicht nähte ich bereits vor paar Jahren ein T-Shirt und eine kurze Hose:


Nähere Infos zum Shirt findet ihr hier. Die Hose nähte ich nach dem Prinzip: Daumen mal Pi. Den Beinabschluß nähte ich als Kräuselsaum.

Montag, 9. Juli 2018

Regenbogen-Dripping-Torte


Meine drei Neffen feierten gemeinsam ihre Geburtstage. Natürlich durfte eine bunte Torte nicht fehlen! 

Regenbogen-Dripping-Torte

450g Mehl
450g weiche Butter
200g Zucker
8 Eier
Mark einer Vanilleschote
Saft einer Zitrone
Zitronenschale, gerieben
1 Prise Salz
2 TL Backpulver
6 verschiedene Lebensmittelfarben

Die Zutaten am besten zimmerwarm verarbeiten.
Butter Zucker, Zitronenschale, Mark einer Vanilleschote und Salz schaumig schlagen bis die Masse schön hell ist. Eier einzeln hinzufügen und weiterrühren. Wenn eine cremige Masse entstanden ist, das Mehl mit Backpulver hinzufügen. Zuletzt den Zitronensaft untermengen.
Die Masse auf 6 gleich große Portionen aufteilen und mit den Lebensmittelfarben einfärben.
Jeden Boden in einer 20cm-Form einzeln bei 180 Grad etwa 15-20 Minuten backen.



Frischkäsefrosting

150g Staubzucker
150g Butter
4000g Frischkäse
Saft von 1 Zitrone

Die zimmerwarme Butter mit Staubzucker so lange rühren bis eine schaumige weiße Masse entstanden ist. Löffelweise den Frischkäse ins Frosting geben. Zuletzt noch den Zitronensaft unterrühren. 


Die abgekühlten Böden der Reihe nach mit Frischläsefrosting bestreichen und aufeinander stapeln. Die gesamte Torte auch rundherum mit dem Frosting einstreichen.

Dripping-Ganache

200 ml Schlagobers
400 g weiße Schokolade
etwas Lebensmittelfarbe

Die Schokolade etwas zerkleinern, das Schlagobers gerade nicht aufkochen lassen und über die Schokolade drübergießen. Unter Rühren die Schokostückchen schmelzen lassen.


Die noch flüssige, aber nicht zu heiße Ganache über  die gekühlte Torte langsam gießen. (Bei mir war aufgrund von Streß leider die Ganache schon etwas zu kühl und hat nicht mehr den so schönen Dripping-Effekt erzielt.)

Bunte Schokoladestücke

200g weiße Schokolade
bunten Streusel, essbaren Glitter, Zuckerkonfetti,...

Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Mit Glitter und Streusel nach Belieben verzieren.


Die wieder harte Schokolade in verschieden große Stücke zerbrechen.

Dienstag, 3. Juli 2018

Sternenmobile


Für unsere Jüngste häkelte ich ein Mobile. Meine eigenen Vorgaben waren: es soll bunt werden, aber geradlinig. So entschied ich mich für diese Häkelsterne.


Das Mobile hängten wir an eine Spieluhr, welche man selber mit Liedern bespielen kann. Dieses Mobile erhellt das Gemüt unserer Jüngsten auch in sehr unruhigem und müdem Zustand!

Mittwoch, 27. Juni 2018

Genähte Schnullerbänder



Für unsere Jüngste nähte ich Schnullerbänder. Hierfür nähte ich Webbänder auf je ein einfarbiges selbstgenähtes Schrägband. Auf der einen Seite fixierte ich einen Holzclip und auf der anderen Seite Druckknöpfe, um Schnuller mit einem Ring zu befestigen.



Um auch Schnuller ohne Ring zu befestigen nähte ich noch "Adapter" mit Plastikringen dazu.


Da unsere Jüngste keine Schnuller benötigt, wurden die Bänder einfach zweckentfremdet - sehr praktisch fürs Autofahren oder in der Wippe 😉

Donnerstag, 21. Juni 2018

Schokotraumtorte mit dreierlei Schokoladen-Mousse und Schokoladendekoration



Meine Kleine wünschte sich zum Geburtstag eine Schokotraumtorte. Ich entschied mich für saftigen Schokoladenbrownie mit zweierlei Schokoladendrops, dreierlei Schokoladen-Mousse, Schokoladenganache und Schokoladendekoration.



 Schokoladenbrownie

2 Eier
1 Tasse Zucker (oder weniger)
Mark einer Vanilleschote
1 Tasse Öl
1 Tasse heißes Wasser
2 Tassen Mehl
1 Pkg. Backpulver
1 Tasse Kakao
je 1 Tasse Schokotröpfchen in Vollmilch und weißer Schokolade

Eier mit Zucker und Vanillemark 3 Minuten schaumig rühren. Öl und Wasser unter langsamen Rühren vorsichtig zufügen. Rest nach und nach dazugeben.
Im vorgeheizten Rohr bei 160 °C etwa 20-25 Minuten backen


Zum Backen des Brownieteiges verwendete ich Eier, welche alle je einen Doppeldotter hatten. Im Nachhinein kam ich drauf, daß die gesamte 10er-Packung Eier Doppeldotter hatten! Das nenne ich einmal Zufall!

Schokoladenmousse

500ml Schlagobers
je 150g Schokolade (Zartbitter, Vollmilch und weiße Schokolade)
je 250g QimiQ

Das Schlagobers steif schlagen und auf 3 Teile aufteilen.
Je Schokoladenmousse die Schokolade im Wasserbad schmelzen und in das cremig gerührte QimiQ unterheben. Jeweils einen Teil des Schlagobers untermengen.



Leider ist der Farbunterschied zwischen Zartbitter und Vollmilchschokolade kaum sichtbar ;-(

Für die Ganache verwendete ich aufgetaute Zartbitterganache. Vermutlich hatte ich sie falsch beschriftet, denn sie dürfte eine zum Eindecken gewesen sein und auf der kühlen Torte sehr schnell sehr fest geworden. Somit rann sie an den Seiten nicht so schön runter wie gehofft. Hat aber geschmacklich in keinster Weise einen Nachteil gehabt.


Dekoriert habe ich die Torte mit allerlei Schokolade, welche meine Tochter liebt.
Die Torte ist natürlich recht deftig, durch die dreierlei Mousse aber auch schön luftig.

Freitag, 15. Juni 2018

Geldgeschenk Auto für Führerschein


Meine Große wünschte sich zum Geburtstag Geld für den Führerschein. Wer mich kennt, weiß, daß ich gerne Geld kreativ verschenke. Im Internet fand ich ein Foto eines tollen Autos, leider aber keine Anleitung dazu. Da war meine Kreativität und Bastlerfähigkeit gefragt! Das Ergebnis kann sich sehen lassen:



Leider sieht man bei der Seitenansicht den Karton, welchen ich unterstützender Weise verwendet habe...