Freitag, 24. Mai 2019

Dirndl für meine Jüngste


Für den  35. Hochzeitstag meiner Tante und meines Onkels, den wir in Gmunden in Tracht feierten, nähte ich schnell ein Dirndl für meine Jüngste. Als Basis diente mir wieder einmal das Fräulein Sommerknirps by idyllish (Facebook). 




Hinten nähte ich einen Gummi ein, damit das Dirndl nicht zu sehr absteht.


Erst nach Fertigstellung kam ich drauf, daß ich die Lieblingsfarben meiner Tante und meines Onkels erwischt habe.


Damit das Dirndl beim Essen sauber bleiben konnte, nähte ich nach eigenem Schnittmuster noch ein Lätzchen.

Donnerstag, 16. Mai 2019

Boxershorts für meinen Mann


Mein Mann wurde durch ein Missverständnis zum Smileyliebhaber erklärt. Diese lustigen Emojis muss man ja auch lieb haben ;-)


Zum 40. Geburtstag nähte ich ihm daher aus meiner alten Schlafhose eine Boxershorts John von pattydoo.


Ich übernahm die schwarzen Originalnähte an den Seiten. Aufgrund der geringen Möglichkeiten mußte ich eine zusätzliche Poponaht nähen. Stört aber beim Tragen nicht.

Dienstag, 7. Mai 2019

Balkonien 2019


Nach einem Jahr Pause auf unserem Balkon aufgrund von riesiger Baustelle gegenüber, Staub, Lärm und auch Streß mit meiner Jüngsten, habe ich vor 2 Wochen endlich Balkonien 2019 eröffnen können!


Vor dem Küchenfenster gibt es wieder Kräuter. Dieses Jahr haben wir uns für großblättrigen Basilikum, spanische Minze, Krauspetersilie und Zitronenmelisse entschieden. Dazwischen ziertein Glockenblümchen unsere Kräutertheke.


Auf dem Fensterbrett habe ich Buntnesseln eingepflanzt. Inzwischen habe ich dazwischen noch ein wenig buntes Unkraut aus dem Garten meiner Mutter gepflanzt. Ich bin gespannt, wie sich dies zusammen entwickeln wird. Ich hoffe, es wird bunt und dicht.



Meine Milchkanne wird von Hauswurzen geschmückt. Dahinter steht eine wunderschöne Sonnenblume, welche ich von meiner Mutter geschenkt bekommen habe. Und darüber hängen lila Petunien.




Mein Blumenkisten am Gelände habe ich mit lila und weißen Petunien gefüllt, welche nach 2 Wochen schon die ersten Knospen tragen.


Darüber hat sich meine Große Erdbeeren gewünscht, damit die Aussicht auf die neuen riesigen Gebäude ein wenig abgeschirmt wird. Ich bin sehr unglücklich über diesen Ausblick auf die nahen, hohen Häuser 😥



Die erste Erdbeere konnten wir nach genau einer Woche bereits ernten und genießen!


Die Clematis aus dem Jahr 2017 habe ich als einzige Balkonpflanzen letztes Jahr gepflegt und im Herbst zurückgestutzt. Nun kommen bereits die ersten Blüten!


Damit meine Jüngste nicht mit der Erde spielen kann, habe ich ein wasserdurchlässiges kleinmaschiges Gewebe draufgelegt und mit Steinen abgedeckt. Mit diesen darf die Jüngste spielen und hat ihre Freude daran.


Eingeweiht habe ich dieses Jahr Balkonien mit meinen beiden älteren Töchtern mit einem herrlich leckeren Schokofondue.

Mittwoch, 1. Mai 2019

Megan Beanie



Für meine Große durfte ich wieder einmal eine Mütze nähen. Diesmal eine Megan Beanie. Die Stoffe suchte sie sich aus meinem Fundus selber aus.




Und für meine Jüngste auch gleich eine dazu im Design passend zu ihrer Zipfeljacke Bella.

Donnerstag, 25. April 2019

Taufbillett


Zur Taufe eines süßen Mädchens, bei der ich leider nicht anwesend sein konnte, schickte ich diese Taufeinladung. Idee für sowohl Deckblatt als auch der liebe Spruch kamen aus dem Internet.

Sonntag, 14. April 2019

Genähtes Fotobuch




Meine Große wünschte sich ein genähtes Fotobuch für meine Jüngste, in welches sie ihr Familienfotos geben kann. Durch Zufall stieß ich auf das Freebook JustSmile Album von nanoda. Die Stoffe suchte sich meine Große aus.